Adventsaktion 2020

EKG-Schüler, -Lehrer, -Eltern bewegen sich für Haiti

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

 

 

In diesem Jahr ist alles anders, sehr vieles schwieriger, und unsere Partner-Schule und das Waisenhaus auf Haiti sind besonders weit weg. Daher haben wir uns folgende Aktion überlegen:

 

Vom 5.12.20 bis zum 10.1.21 werden wir gemeinsam versuchen, die Strecke von Bonn nach Cap Haitien (7600 km) sportlich zurückzulegen.

 

Dazu zählen Kilometer mit dem Fahrrad (z.B. zur Schule, zur Arbeit), gelaufene (allein, mit der Familie, einem Freund) oder auch auf dem Ruderergometer. Alle Kilometer werden in diese App  https://forms.gle/2P5o4K7bWfJbZKY59  eingegeben und so registriert.

 

 

 

Wir sind gespannt, welche Klasse / Stufe am sportlichsten ist und die meisten Kilometer schafft! Von Eltern zurückgelegte km zählen auch für die Klasse.

 

 

 

Diese Aktion soll natürlich auch ein bisschen Geld bringen, denn da weder der Sozialtag, noch unser Schulfest oder die Feste in Oberkassel stattfinden konnten, fehlt uns das Geld, das in Haiti dringend gebraucht wird.

 

Jeder sucht sich daher bitte einen oder mehrere Sponsoren, die die gelaufenen, geradelten, geruderten Kilometer unterstützen; entweder pro Kilometer oder mit einer vorher festgelegten Summe. Die Sponsorenzettel haben die Klassen- und Sportkurslehrer und sie liegen auf dem Regal mit den Klassenbüchern. Das Geld soll bitte bis zum 15.1.21 auf das Integer-Konto überwiesen werden.

 

 

 

          Viel Spaß beim Radeln, Laufen und Rudern für die gute Sache!

 

               

 

                        Herzlichen Dank für Ihre und Eure Hilfe!

 

 

 

                                       Monika Willcke (Integer)

 

Bankverbindung: INTEGER die ganze Welt e.V.        IBAN DE 18 3806 0186 0700 5910 18

 

Hilfe für Haiti – auch in Corona-Zeiten

Leider können in diesem Jahr unsere Schul-Aktivitäten, mit denen unsere Schüler in jedem Jahr viel Geld für unsere Partnerschule und das Waisenhaus verdienen, nicht stattfinden (Sozialtag, Schulfest, Stand auf dem Oberkasseler Maikäferfest und Weihnachtsmarkt). Dank des Engagements vieler Schüler und der Großzügigkeit von Eltern und Kollegen haben wir unsere jährliche Spende von 15.000€ trotzdem an das Institut de la Médaille Miraculeuse überweisen können.

 

Die Situation auf Haiti ist weiter schwierig: im letzten Jahr musste die Schule für einige Zeit wegen der politischen Unruhen schließen und seit März war sie wieder zu wegen der Pandemie. Inzwischen läuft auch dort der Unterricht einigermaßen normal und die Berichte aus dem Waisenhaus und der Schule zeigen, wie froh die Kinder sind, dass sie wieder im Klassenraum lernen dürfen!

 

Aus Angst vor einer Lebensmittelknappheit hat die Leiterin des Instituts in diesem Jahr die schnellwachsende Moringa Oleifera-Pflanze („Baum des Lebens“) anpflanzen lassen und die Kinder sind glücklich, in ihrem Gemüsegarten, in dem u.a. auch Mangos wachsen, helfen zu können.

 

 

 

Hier ein Gruß und die Bitte um Spenden, zitiert aus dem Newsletter unserer Partnerschule:

 

Bis bald!

 

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Schulkind — https://www.helloasso.com/associations/lesenfants-d-haiti/formulaires/1

 

Folgen Sie unserem Newsletter und unterstützen Sie das Institut Notre Dame de la Médaille Miraculeuse mit Ihren Aktionen oder Spenden, senden Sie uns eine E-Mail an — inddlmm@gmail.com

 

Sie können uns auch auf Facebook finden — https://www.facebook.com/inddlmm/